Ausstellung- Bild

CUBA meets AFRICA

Masken, Fotografien, Malereien

-

Vernissage
Donnerstag, 25. August
17:00 bis 21:00 Uhr

Finissage
Donnerstag, 29. September
17:00 bis 21:00 Uhr

Afrikanische Einflüsse im aktuellen kubanischen Kunstschaffen

Kubanische Kunst entstand aus europäischem Kulturgut und afrikanischen Mythen. Die weiße Oberschicht brachte die Malerei und Drucktechnik, die Sklaven ihre Götter und ihr Kunsthandwerk. Daraus entstand über die Jahrhunderte ein einzigartiger kultureller Schmelztiegel, ein afrokubanisches Biotop – eng begrenzt durch das Inseldasein.

Die Ausstellung zeigt diese afrikanischen Einflüsse im aktuellen kubanischen Kunstschaffen. Nebenbei geht sie mit Schweizer Künstlern nach Afrika, «Back to the Roots», die ihrerseits ihr Afrika künstlerisch interpretieren und wiederum heutige moderne Kunst aus Afrika in die Schweiz mitbringen. So schließt sich der interkulturelle Kreis und gibt einen Einblick in die Verzahnungen zeitgenössischer Kunst.

KUBA

Almer, Choco, Irina Cepero, Kiki Borell, Pulido, José Luis Diaz Ramirez, Yulión Lasalle Rodriguez

SENEGAL

Mor Talla Thiam

SCHWEIZ

Philipp Maag, Romuald Etter, Simón Escobar

Die Löwengalerie nimmt auch dieses Jahr an der KUNSTHOCH in Luzern teil.
Samstag 27. August von 11 bis 19 Uhr. Weitere Infos siehe Link.

KUNSTHOCH LUZERN
Samstag, 27. August
11:00 bis 19:00 Uhr
Infos: kunsthoch-luzern.ch