Mor Talla Thiam

Werk vom Künstler

Mor Talla Thiam

Kanistermasken , 2022

Upcycling aus Schwemmgut

divers

No 4

Werk vom Künstler

Mor Talla Thiam

Serie «Maske», No 1, 2021

Skulptur aus Kanister und diversen Materialien

No 3

Werk vom Künstler

Mor Talla Thiam

Serie «Maske», No 1, 2021

Skulptur aus Kanister und diversen Materialien

No 2

Werk vom Künstler

Mor Talla Thiam

Serie «Maske», No 1, 2021

Skulptur aus Kanister und diversen Materialien

No 1

Über Mor Talla Thiam

Mor Talla Thiam, geboren am 5. Januar 1970, lebt und arbeitet in Dakar, Senegal.

Er ist ein Maskenkünstler, der seine Masken aus gebrauchten Gegenständen, meist alten Plastikkanistern formt. Durch «Upcycling» erhalten recycelte Gebrauchsgegenstände ein zweites Leben. Diese sogenannte «Trash Art» ist in Afrika weitverbreitet.

Das spezielle bei Mor Talla Thiam ist, dass seine neuzeitliche Kunst sich mit der uralten Tradition der Maskenschnitzerei verbindet und diese in eine moderne zeitgenössische Kunst überführt.

Wir freuen uns sehr dank der Initiative des Innerschweizer Künstlers Romuald Etter einige von Mor Tallas Werken zeigen zu dürfen.

Mor Talla Thiam, Senegalese Recycling Artist (Filmportrait)

Ausstellungen mit  Mor Talla Thiam
Infomaterial als Download
Foto vom Künstler